SUBSCRIBE
Big Country 10cc (hed) P.E.

 

Promo – Sep7ember Homepage Agent: Michael Schuh

stimme: boris pillmann + gitarre: guido dobrautz + gitarre: bernd siedler + bass: bill peckham + schlagzeug: hakan cetin + auferstanden aus dem frankfurter untergrund + im proberaum: geschuftet und gezweifelt, aufgewacht und eingepennt + auf der bühne: unberechenbar + die musik: gnadenlose gitarren treffen hypnotischen gesang, oder: gnadenloser gesang trifft hypnotische gitarren, oder einfacher gesagt: hardpop + seit 2007 steht die aktuelle besetzung + seit 2007 schwitzen sie sich neue songs aus, quälen ihre marshalls, erleben den rausch des perfekten auftritts, veröffentlichen eine ep im eigenverlag und wissen genau, dass ihr tag kommen wird + ende 2010 begegnen SEP7EMBER michael schuh, macher der solar penguin agency, der das SEP7EMBER- management übernimmt und nicht mehr schlafen will, bevor er einen plattendeal an land gezogen hat + juni 2011: SEP7EMBER unterschreibt bei spv einen internationalen vertrag + september 2011 erscheint die single „I Hate NY“, die antwort auf alle herzchen-t-shirt-träger, eine nummer, die manisch nach vorne treibt, die abrechnet mit allem, was weichgespült nur lalala sagt und mit einem video, das sich ins hirn brennt + 7. oktober 2011: das album „Strange Ways Of Going Home“ wird veröffentlicht, 12 songs, aufgenommen in den ultraton-studios, ohne kompromisse, die antwort an alle, die nicht mehr an laut, unverschämt und rock’n’roll glauben + bilanz bisher: 1900 gerissene gitarrensaiten, 250 zerfetzte trommelstöcke, 37 fanbriefe, 2 gefeuerte manager, tausende dosen bier, 0 groupies und ein gedanke: bands kommen, bands gehen – SEP7EMBER ist da