SUBSCRIBE
Disco Ensemble Anti-Nowhere League The Hellfreaks

SALIVA
European Tour 2018
special guests: Crazy Town, Davey Suicide & Griever

30.01. Frankfurt, Das Bett
01.02. Köln, Essigfabrik
02.02. Bochum, Matrix
03.02. Memmingen, Kaminwerk
05.02. Dresden, Groovestation
06.02. CH-Pratteln, Z7
07.02. München, Backstage
08.02. Berlin, SO36
09.02. Mannheim, MS Connexion Complex
10.02. Oldenburg, Cadillac

Tickets: https://www.adticket.de/Saliva.html

Nach längerer Abstinenz kommt der Heavy Hardrock Fünfer aus Übersee endlich wieder auf Tour nach Europa und macht mit ganzen 10 Konzerten in Deutschland und der Schweiz halt. Saliva haben bereits mit Alben wie ‚Survival of the Sickest‘ in 2004 Heavy Rock Meilensteine gesetzt und präsentieren sich diesmal mit einem Tourpaket der Extraklasse:
Im Gepäck haben die U.S. Amerikaner keinen geringeren als Crazy Town, deren Welthit ‚Butterfly‘ bis heute die Massen zum Tanzen bringt. Eröffnet wird der Abend von Davey Suicide, auf die der Altmeister Ihres Genres Marilyn Manson sicher Stolz wäre. Die Alternative Metaller haben sich bereits in den USA einen Namen gemacht und bilden mit Ihrem prägnanten Goth-Alternative Metal einen großartigen Kontrast zu den beiden Hauptbands. Als zusätzlicher Opener spielen Griever mit klassischem Metalcore aus UK auf.

http://www.saliva.com/
http://crazytownband.net/
http://daveysuicide.tumblr.com/
https://www.facebook.com/grieverofficial/


(hed) P.E. + Special Guests
European Tour 2018

Im Zuge ihrer Europatournee bestätigt die legendäre Crossover Band (hed) P.E. auch 12 Daten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Begleitet werden sie von 2 Supports, die zeitnah bekannt gegeben werden.

Präsentiert von laut.de
28.01. D-Weinheim – Café Central

29.01. D-Köln – Jungle Club
03.02. CH-Lyss – Kulturfabrik
04.02. A-Wien – Viper Room
07.02. D-Berlin – So36
08.02. D-München – Strom
09.02. CH-Chur – Palazzo
10.02. D-Reichenbach – Die Halle
12.02. D-Bochum – Rockpalast
13.02. D-Hamburg – Monkeys Music Club
14.02. D-Hannover – Faust
16.02. D-Würzburg – B-Hof

Tickets unter: https://www.adticket.de/hedp.e.html

1994 von Jared und Wes ins Leben gerufen, wurden (hed) P.E. schnell zu einer der wichtigsten Bands der US Crossover Szene.
Seitdem veröffentlichen sie regelmäßig neue Alben, ihr letztes „Forever“ erst 2016, Touren exzessiv und Hits wie „Bartender“ und „Killing Time“ sind omnipräsent.

Anfang 2018 kommen (hed) P.E. mit 2 weiteren Bands im Schlepptau wieder nach Europa. Auf ihrer knapp 2 monatigen Tour spielen sie auch 12 Shows in Deutschland, Österreich und der Schweiz.


Aus unvorhergesehenen und logistischen Gründen muss die MODERN ENGLISH Tour für den Oktober leider abgesagt werden.
Wir sind schon dabei nach einem neuen Tourzeitraum für 2018 zu schauen.
Sobald es neue Shows gibt, informieren wir euch sofort. Tickets können an den VVK-Stellen zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.
Wir entschuldigen uns hierfür von ganzem Herzen.


Wir müssen leider mitteilen, dass das Konzert von Rex Brown in Bochum, Rockpalast am 4.9.2017 sehr kurzfristig vom lokalen Veranstalter abgesagt wurde. Wir bedauern dies sehr, da wir uns bis in letzter Minute für das Konzert eingesetzt haben. Karten für Bochum können dort wo sie gekauft wurden zurückgegeben werden. Alle anderen Konzerte auf der Tour finden wie geplant statt.

Tickets für die kommenden Shows gibt es noch hier: https://www.adticket.de/Rex-Brown.html


Youtube-Heroe Richie Giese aka Social Repose bestätigt seine erste Europatournee und macht dabei auch Halt in Deutschland und Österreich.

SOCIAL REPOSE + Toursupport One-Eyed Doll
The Empress Tour 2017
12.11.17 D-Hamburg – Hafenklang
13.11.17 D-Berlin – Privatclub
17.11.17 A-Wien – Arena kleine Halle
19.11.17 D-Weinheim – Café Central

VVK Start ist am Mittwoch 16.08. 10:00 Uhr

Unter Social Repose vereint Richie Giese all seine kreative Energie, seien es die Youtube Videos, seine Verkleidungen oder seine Musik.
Seit er das Projekt 2011 in den Namen gerufen hat veröffentlichte er unzählige Videos, Singles und 2015 auch seine erste EP „Yalta“.
Über die Jahre hinweg explodierte seine Fanbase und sein Youtube-Channel zählt mittlerweile über 900.000 Abonnenten. Man kann schon davon sprechen, dass die Fans Teil des Projekts geworden sind. Sie verkleiden sich auf den Konzerten, covern die Songs und lassen sich sogar Tattoos stechen.
Aber auch Richie Giese zollt seinen Vorbildern Tribut und covert ihre Songs. Auch zu dem kürzlich verstorbenen Chester Bennington hatte er eine Verbindung und veröffentlichte ein sehr sentimentales Video nach dessen Tod.
Richie Giese möchte allen zeigen und sie darin bestärken, dass wenn man einen Traum hat und für etwas kämpft man es auch erreichen kann.
Sein verspielter Synth-Pop erinnert an Bands wie Panic! At The Disco oder auch 30 Seconds to Mars.

Im November kommt er nun endlich zum ersten Mal nach Europa und wird auch in Deutschland und Österreich spielen. Supporten wird ihn auch der ganzen Tour One-Eyed Doll.


Seite 3 von 3512345...102030...Letzte »