SUBSCRIBE
Doyle (of The Misfits) Dirt Box Disco Disco Ensemble

11.09.2018
Die New Yorker Disco-Metaler von „Tragedy – All Metal Tribute to the BeeGees and Beyond“ starten heute ihre Disco Demolition Tour durch Deutschland. Erster Stop! Chemiefabrik in Dresden! und Tragedy machen zum Auftakt ihrer Tour ordentlich Wind. Um es mit ihren Worten zu sagen:

„Ik ben gemakt um dich zu lieben, Deutschland!“- Tragedy

Aber seht selbst 😀

TRAGEDY – All Metal Tribute to the Bee Gees & Beyond
Disco Demolition World Tour
Präsentiert von Summer Breeze, tongues of destruction, Metalglory, Burn Your Ears, Crossfire-Metal
11.09.18 D-Dresden – Chemiefabrik
12.09.18 D-Düsseldorf – Pitcher
13.09.18 D-Frankfurt – Nachtleben
14.09.18 D-Karlsruhe – Substage
15.09.18 D-Alzey – Oberhaus
16.09.18 D-Friedberg – Herbstmarkt
17.09.18 D-Osnabrück – Bastard Club
18.09.18 D-Arnstadt – Rockjungfer
19.09.18 D-Hamburg – Hard Rock Cafe
20.09.18 D-Bremen – Lila Eule
21.09.18 D-Potsdam – Lindenpark
22.09.18 D-Flensburg – Roxy

Wir freuen uns rasend, dass Big Country auf dem diesjährigen Werner Rennen am Start ist!
Im Folgenden der Trailer für das Spektakel auf dem Flugplatz Hartenholm.

Die Hooray! Hooray! Tour

wird Präsentiert von tongues of destruction, away from life, ox-fanzine, toughmagazine

Hooray Hooray, it’s Dirt Box Day !!! Das singen Dirt Box Disco Fans auf jedem Konzert minutenlang mit.  Nun ist die Zeit, dass diese Punchline auch auf dem festen Land bekannt wird. Aber nicht nur die. Mit „My Life is Shit“ – zu Deutsch: Mein Leben ist  scheiße – haben die vier maskierten Punkrocker seit Jahren eine Hymne passend zur Zeit im Programm und werden diese im August als erste Festland-Single auskoppeln.

Auf Hooray Hooray, dem ebenfalls ersten außerhalb der Insel veröffentlichten Album, ist das nur einer von vielen knackigen Ohrwürmern. Die abhängigen Dirt Box Disco Fans singen dieses Lied längst besser als WEAB, singende Frontkanone, Antreiber und Einpeitscher der energetischen Vier. In der Dirt Box Welt ist nichts ernst und genau das ist das Bitterböse. Teenager haben Pickel und sind immer unglücklich verliebt, vor allem, wenn sie scheiße aussehen. Das klingt besonders gut, wenn Dirt Box Disco das raushaut und alle dazu abnicken. In GB, wo sie im Jahr über 40 Gigs in ausverkauften Clubs spielen, genauso wie jedes Jahr vor tausenden Zuschauern als eine der Hauptattraktionen des Rebellion Festival, sind sie in der Punkszene so etwas wie Everybodie‘s Darlings.

Ab 28.September 2018 ist ihre neue Platte im Handel und vom 12. Bis 21. Oktober sind Dirt Box Disco in GSA auf ihrer Hooray! Hooray! Tour.

12.10.18 D-Viersen – Rockschicht
13.10.18 D-Ulm – Beteigeuze
14.10.18 D-Bern РR̦ssli Bar
15.10.18 D-Stuttgart – Keller Klub
16.10.18 D-K̦ln РSonic Ballroom
17.10.18 D-Berlin – Cassiopeia
18.10.18 D-Bremen – Lila Eule
19.10.18 D-Hamburg – Monkeys Music Club
20.10.18 D-Frankfurt – Au
21.10.18 D-München – Backstage

HOORAY! HOORAY! It´s DIRT BOX DAY!!


 

Disco meets Metal
Ist das überhaupt möglich?
Tragedy beweisen mit Bravour, dass es geht!
Auf dem Summer Breeze sind sie schon alte Hasen. Nun kommt die Band im September auf Tour nach Deutschland.

TRAGEDY – All Metal Tribute to the Bee Gees & Beyond
Disco Demolition World Tour
11.09.18 D-Dresden – Chemiefabrik

12.09.18 D-Düsseldorf – Pitcher
13.09.18 TBA
14.09.18 D-Karlsruhe – Substage
15.09.18 D-Alzey – Oberhaus
16.09.18 D-Friedberg – Herbstmarkt
19.09.18 D-Hamburg – Hard Rock Café
21.09.18 D-Potsdam – Lindenpark
22.09.18 D-Flensburg – Roxy

Benannt nach einem Bee Gees Klassiker, Songs wie „Stayin Alive“ im Repertoire und dem Aussehen der Band sollte jedem schnell klar sein um was es hier geht.

Tragedy erspielten sich mit ihren Hairmetal Coverversionen von Bee Gees und auch anderen Disco-Hits schnell eine Fanschar und avancierten zur Hausband des Summer Breeze Festivals.

Allen, die damals am Disco Demolition Day am 12.07.1979 in Chicago Discoplatten verbrannten wollen Tragedy zeigen, dass man Metal sehr wohl mit Disco verbinden kann. Ganz nach ihrem Motto:

„You may openly love/hate disco or metal. You may secretly love/hate disco or metal. But, you will definitely love Tragedy and their bombastic mix of music, glitter and magic.“

Im September 2018 kommt die Band endlich wieder zurück nach Deutschland.


Der legendäre Gitarrist der Misfits bestätigt Konzerte in Karlsruhe, Osnabrück, München, Düsseldorf, Dresden, Wien, Berlin, Cham und Coesfeld. Er wird zusätzlich auf dem alteingesessenen Punkrock Festival „Ruhrpott Rodeo“ sein fulminantes Live-Set zum Besten geben.

DOYLE (of THE MISFITS)
World Abomination Tour 2018
Präsentiert von Metal Hammer
06.07. Hünxe, Ruhrpott Rodeo
19.07. Karlsruhe, Substage
20.07. Osnabrück, Bastard Club
21.07. München, Free & Easy Festival
31.07. Düsseldorf, Stone im Ratinger Hof
01.08. Dresden, Chemiefabrik
02.08. A-Wien, Viper Room
08.08. Berlin, Cassiopeia
09.08. Cham, LA Cham
11.08. Coesfeld, Fabrik

Tickets: https://www.adticket.de/Doyle.html

Lodi, eine kleine Stadt von Bergen County, New Jersey, ist nur knapp über zwei Quadrat-Meilen groß. Man vermutet nicht, dass das kleine Dorf der Geburtsort einer weltberühmten, blutgetränkten Musikform sein würde, die als Horror-Punk bekannt ist. Die legendären Acts The Misfits, Samhain und Danzig haben alle ihre Ursprünge in Lodi, und hier wurde wieder etwas Ungeheuerliches entfesselt.

THE ORIGINAL MISFITS-Gitarrist Doyle Wolfgang Von Frankenstein veröffentlichte kürzlich sein neues Soloalbum ‚As We Die‘ via Ellefson Label Group (hierzulande SPV), in der MEGADETH-Bassist David Ellefson federführend ist.

Doyle musste über das Angebot der Plattenfirma nicht lang nachdenken: „Als Dave mit einem Angebot für die neue CD ‚As We Die‘ an mich herantrat, fackelte ich nicht lang. Er ist seit über 20 Jahren ein enger Freund von mir, und er hat mich nie enttäuscht, was in diesem Geschäft extrem selten ist. Ellefson stimm zu: ‚Ich habe Doyle immer geliebt und wir pflegen eine Freundschaft, die eine lange Zeit zurückgeht.‘

Musikalische Unterstützung bekommt DOYLE bei seinem Soloprojekt von CANCERSLUG Fronter Alex – Wolfman – Story, Basser Brandon Strate und Schlagzeuger Brandon Pertzborn. Eine Paarung starker Metal Riffs, wilden Punk Rock Swagger und der theatralischen Intensität, die man von einem der amtierenden Könige und Schöpfer des Horror Cores erwarten darf.


Seite 1 von 3612345...102030...Letzte »